4. Streichen Sie mit dem Finger von der linken Seite des Bildschirms, um Ihr Menü zu öffnen (oder tippen Sie auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke), und wählen Sie dann “Offline-Karten”. Es ist auch wichtig zu beachten, dass diese Offlinekarten nach etwa 15 Tagen ablaufen, es sei denn, Sie stellen eine Verbindung zu einer Datenverbindung her. Die Welt verändert sich ziemlich täglich. Karten sind dynamisch und müssen aktualisiert werden. Google möchte, dass Sie eine aktualisierte Version Ihrer Karten haben, auch wenn Sie offline sind, was der Grund für das Zeitlimit ist. Offline-Karten, die Sie auf Ihr Smartphone oder Tablet heruntergeladen haben, müssen aktualisiert werden, bevor sie ablaufen. Wenn Ihre Offline-Karten in 15 Tagen oder weniger ablaufen, versucht Google Maps, den Bereich automatisch zu aktualisieren, wenn Sie mit WLAN verbunden sind. Erfahren Sie mehr über googles Ansichtskarten Offline-Hilfeartikel. In diesem Zusammenhang sind hier die Schritte, die Sie ergreifen müssen, um eine Karte für die Offline-Nutzung über ein iOS- oder Android-Gerät herunterzuladen: Wo wären wir ohne Google Maps? Wenn Sie unterwegs sind und in einen Bereich ohne Internet laufen, könnte die Antwort sein: “Ich habe keine Ahnung.” Es sei denn, Sie schaffen es, eine Karte des Gebiets herunterzuladen, bevor Sie Ihre Internetverbindung verlieren.

Es ist ein äußerst nützlicher Aspekt der beliebten GPS-App, vor allem für diejenigen, die mit dem Auto zu unbekannten oder neuen Orten reisen. iPhone- und iPad-Nutzer, die mit ihrer Google Maps App vertraut sind, sollten den Prozess des Herunterladens einer Karte relativ schmerzlos finden. So geht es los: Das Navigieren mit Google Maps über eine mobile Datenverbindung kann über einen kurzen Zeitraum eine hohe Nutzungsmenge erbringen, insbesondere wenn Sie keinen eigenen WLAN-Hotspot haben. Glücklicherweise hat uns Google mit einer Funktion verbunden, die ganze Regionen von Maps über eine Wi-Fi-Verbindung herunterlädt, sodass Sie Ihre Reise abschließen können, ohne sich mit einem Mobilfunknetz verbinden zu müssen. Hinweis: Sie können Karten auf Ihrem Gerät oder einer SD-Karte speichern. Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie Karten speichern, müssen Sie die Karte erneut herunterladen. Sie müssen den Interessenbereich herunterladen, bevor Sie den Offline-Modus von Google Maps nutzen können. Das ist es, was wir meinen, wenn wir sagen, dass die Dinge proaktiv getan werden müssen. Der Kartenbereich muss heruntergeladen werden, bevor die Sicherheit einer starken Verbindung verlassen wird. Nachdem Sie einen Bereich heruntergeladen haben, verwenden Sie die Google Maps-App wie gewohnt. Hinweis: Das Herunterladen von Offlinekarten ist in einigen Regionen aus vertraglichen Einschränkungen, Sprachunterstützung, Adressformaten oder aus anderen Gründen nicht verfügbar.

Erstellen Sie maßgeschneiderte, agile Erlebnisse, die Ihren Benutzern mit statischen und dynamischen Karten, Street View-Bildern und 360°-Ansichten die reale Welt bieten. Glücklicherweise ist der Bereich, den Sie herunterladen können, groß; Ich kann alle San Diego, Tijuana und den LA-Bereich mit einem einzigen Download zwischenspeichern.