Schritt 3: Am unteren Rand des Schriftbuch-Vorschaufensters sehen Sie die Option zum Installieren der Schriftart. Klicken Sie auf die Schaltfläche und die Schriftart wird auf Ihrem Mac installiert. Theoretisch stellt Font Book eine Schriftart für alle Apps unter MacOS zur Verfügung. In der Praxis kann es jedoch zu Problemen mit älteren Microsoft Word-Apps wie älteren Microsoft Word-Apps ersehen, die möglicherweise nicht ordnungsgemäß für die Annahme neuer Schriftarten eingerichtet sind. Schritt 4: Wenn Sie viele verschiedene Schriftarten herunterladen und Ihre Schriftartenlisten bereinigen möchten, um noch mehr Zeit zu sparen, kann Font Book helfen. Mit dem Pluszeichen am unteren Rand des Fensters können Sie neue Sammlungen hinzufügen, die Sie nach Projekt oder Bevorzugt organisieren können, um Ihre am häufigsten verwendeten Schriftarten zu sortieren. Sie können Schriftarten von einem Speicherort auf Ihrem Mac (oder einem Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind) installieren oder zusätzliche Systemschriftarten direkt im Schriftbuchfenster herunterladen. Schriftarten, die Sie herunterladen können, werden in der Schriftartenliste abgeblendet. Schriftarten, die im Schriftbuch abgeblendet angezeigt werden, sind entweder deaktiviert (“Aus”) oder zusätzliche Schriftarten stehen von Apple zum Download zur Verfügung. Um die Schriftart herunterzuladen, wählen Sie sie aus und wählen Bearbeiten > Herunterladen aus. Natürlich können Sie auch eine Vielzahl von Schriftarten von Drittanbietern manuell herunterladen und installieren.

Einige können Sie kostenlos finden und einige werden bezahlt. Extrahieren Sie die heruntergeladenen Dateien. Details: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Download”, speichern Sie den Reißverschluss irgendwo auf Ihrer Festplatte, gehen Sie an die Stelle, wo es gespeichert wird, doppelklicken Sie auf den Zip, um es zu öffnen, dann klicken Sie entweder auf “Alle Dateien extrahieren” oder ziehen Und legen Sie die Dateien an anderer Stelle aus dem Zip-Fenster (halten Sie die STRG-Taste gedrückt, um mehrere Dateien auf einmal auszuwählen)Für die Versionen des 20. Jahrhunderts von Windows müssen Sie zuerst ein Entpacken-Tool installieren. Bevor Sie Schriftarten installieren, müssen Sie diese herunterladen. Einige können bereits in der Font Book App heruntergeladen werden. Sie können andere Schriftartdateien von Websites wie Da Font (über die wir weiter unten sprechen), FontSquirrel und mehr herunterladen. Tipp: Um Warnungen oder Fehler in einer langen Liste von Schriftarten zu finden, klicken Sie auf das Popup-Menü in der oberen linken Ecke des Fensters “Schriftartvalidierung” und wählen Sie dann Warnungen und Fehler aus. Wenn der Vorschaufenster nicht angezeigt wird, wählen Sie Ansicht > Vorschau anzeigen aus. Wenn keine Download-Schaltfläche angezeigt wird, wechseln Sie zu einem anderen Vorschautyp (die Schaltfläche Herunterladen ist in der Informationsvorschau nicht verfügbar). Weitere Informationen zum Vorschaufenster finden Sie unter Anzeigen und Drucken von Schriftarten.